Anni's Köstlichkeiten im Glas

Fruchtaufstriche und Mehlspeisen aus Österreich

Vegane Brownies mit Ribisel Fruchtaufstrich

Kaum zu glauben, es gibt veganes Essen ohne irgendwelche künstlich erzeugten Ei-Ersatzprodukten. Das macht diese veganen Brownies so sympatisch. Ok, da sie Bananen und Marmelade als Ei-Ersatz haben, sind sie etwas klebrig. Doch vom Geschmack her sind sie wirklich gut.

 

Zutaten:
190 g glattes Mehl
30 g Kakao
1 Pkg. Backpulver (ca. 16 g)
80 g Staubzucker
140 g Kochschokolade (vegan)
100 g Ribisel Fruchtaufstrich
60 g Bananen (reif)
40 ml Sonnenblumenöl
1/8 l Kokosmilch
1 Prise Salz

Zubereitung:
Für die Brownies zuerst Kakao und Staubzucker sieben. Mit Mehl und Backpulver in einer Schüssel verrühren. Die reifen Bananen zu einem Mus pürieren. Die Kochschokolade im Wasserbad schmelzen.
Alle Zutaten in der Küchenmaschine oder mit dem Handmixer (Rührstäbe) verrühren bis sich die trockenen und feuchten Zutaten gut vermischt haben.

Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Einen Backrahmen oder einen Tortenrahmen (32 cm) darauf geben. Masse einfüllen und im vorgeheizten Backrohr bei 170°C ca 20 Min backen.

Tipp: Da die Brownies recht zuckerarm schmecken, kann noch Zimt oder Lebkuchengewürz für den Geschmack hinzugefügt werden.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Information

This entry was posted on September 1, 2018 by in Rezept.
%d bloggers like this: